Produktnummer: 3017

O4 Aerobic stabilized Oxygen Sauerstofftropfen 60 ml / ca. 1650 Tropfen

von Globalis

Rückstandskontrolliert
Vegan

O4 Tetraoxygen - hochkonzentrierter Sauerstoff


Konzentrat zur Herstellung von hochaktivem Sauerstoff-Wasser

  • 100 % natürlich
  • Bioverfügbar
  • ohne Chlorit und ohne Chlordioxid
  • sehr ausgeglichener pH-Wert
  • 350 000 ppm Sauerstoff

Aufgrund der Einschätzung des Bayerischen Landesamts (LGL) soll dieses Produkt wegen dem "neuartigen" Herstellungsverfahren der Elektrolyse unerwartet zu der seit 1997 in Kraft getretenen Novel Food Verordnung der EU zählen.

Aus diesem Grunde darf es vorerst von uns innerhalb Europas nicht mehr als Nahrungsergänzung angeboten werden.

Bis die bürokratischen Themen geklärt sind, steht Ihnen O4 Stab. Sauerstoff nur noch als "Mittel zur Herstellung von Sauerstoffwasser für Keime und Sprossen" zur Verfügung.

Dies betrifft nicht die außereuropäischen Länder und auch nicht die USA, wo dieser Stabilisierte Sauerstoff eine FDA Zulassung und die für Leistungssportler wichtige und international gültige BSCG Certified Drug Free® Zertifizierung besitzt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Werktage**

35,10 €*

% 39,00 €* (10% gespart)
Inhalt: 60 ml
Grundpreis 585,00 €* / l
Preise inkl. deutscher MwSt.* zzgl. Versandkosten
Produktinformationen "O4 Aerobic stabilized Oxygen Sauerstofftropfen 60 ml / ca. 1650 Tropfen"

O4 - jetzt 4x mehr Sauerstoff als in der Vorgängerversion

Bei O4 wird ein einzigartiger, patentierter Prozeß verwendet, der natürlichen Sauerstoff O2 an O2 bindet und damit stabilisiert. Dies ermöglicht ein Hochkonzentrat mit 350.000 ppm Sauertoff. Die langbewährte Vorgängerrezeptur glänzte im Vergleich dazu bereits mit 80.000 ppp.


Im Gegensatz zu all seinen Vorgängern, die entweder Wasserstoffperoxid (H2O2), Chlordioxid (ClO2), Chlorit (ClO3) oder andere chlorgebundene Sauerstoffmoleküle zur Stabilisierung verwendet haben, ist es nun durch ein aufwändiges Verfahren gelungen - ohne jegliche chlorgebundene Trägerstoffe - Tetrasauerstoff in zell-/bioverfügbarer Qualität herzustellen.

Was ist polyatomarer Tetra-Sauerstoff

Die Existenz von mehratomigem Sauerstoff ist eine Tatsache der physikalischen Chemie. Die Isotope des Sauerstoffs unterscheiden sich in Bezug auf die Anzahl der Neutronen innerhalb der Atome (d.h. die Zusammensetzung der subatomaren Teilchen in einem Atom).
Die Allotrope des Sauerstoffs unterscheidet sich in Bezug auf die Struktur der Sauerstoffatome (d.h. wie die Atome angeordnet sind). Die natürlich vorkommenden stabilen Isotope des Sauerstoffs sind 16O, 17O und 18O, wobei 16O am häufigsten vorkommt (99,762%).

Zu den Allotropen des Sauerstoffs gehören:
 

  • Dio-Sauerstoff (O2) - die Form des Sauerstoffs, die wir atmen
  • Tri-Sauerstoff (O3) - allgemein bekannt als Ozon
    und 
  • Tetra-Sauerstoff (O4)
     

Die Existenz des metastabilen O4-Moleküls wurde 2006 bestätigt und die Forschung weist darauf hin, dass dieses Allotrop das Potenzial hat, ein viel stärkeres Oxidationsmittel zu sein als entweder O2 oder O3.

Ist O4 antimikrobiell?

Stabilisierter Sauerstoff ist immer antimikrobiell. Verschiedene Tests dazu haben gezeigt, O4 die anaeroben, schädlichen Organismen bei Kontakt eleminiert. Bei einer Verdünnung bis zu 15% sogar zu 100%.

Wie eleminiert O4 gesundheitsgefährdende Mikroorganismen?

Die äußeren zytoplasmatischen Membranen von Einzellerpathogene bestehen aus Lipide, Proteine und Lipoproteine. Diese Membranen wirken als Diffusionsbarriere für Wasser, Ionen und Nährstoffe. Forschung zeigt an, dass die Membranen tatsächlich eine Lipidmatrix, die zufällig verteilte kugelförmige Proteine, die eindringen durch die Lipid-Doppelschicht. Es ist dieses hohe Lipid Inhalt der Zellwände dieser pathogenen Bakterien, die ihre Sensibilität und schlussendlich die Zerstörung, wenn die Sauerstoffmolekülen ausgesetzt sind. Sauerstoff Moleküle durchdringen diese zellulären umhüllt und das Zytoplasma beeinflusst Integrität sowie die Störung der metabolischen Aktivität dieser pathogenen Organismen.

Der Sauerstoff in O4 spaltet die bakterielle Zellhülle durch die die Oxidation der Phospholipide und Lipoproteine. Bei Pilzen hemmt O4-Sauerstoff Zellwachstum in bestimmten Stadien.
Mit Viren, der O4-Sauerstoff schädigt das Viruskapsid und stört den Fortpflanzungszyklus durch die Unterbrechung des Virus-Zell-Kontakts mit Peroxidation. Die schwachen Enzymbeschichtungen auf Zellen, die sie anfällig machen für die Invasion von Viren macht sie anfällig zur Oxidation und Ausscheidung aus dem Körper, die dann durch gesunde Zellen ersetzt werden.

Kann O4 auch auf der Haut angewendet werden? Fördert O4-Sauerstoff die Gesundheit und Heilung der Haut?

Ja, Sauerstoff ist ein grundlegender Bestandteil, der bei der Reparatur geschädigter Haut hilft.
Er ist wesentlich bei der Bildung von Elastin und Kollagen, den Proteinfasern, die die Stützstruktur der Dermis bilden.
Sauerstoff ist auch ein topisches Biozid und kann dazu beitragen, Entzündungen und Rötungen zu reduzieren, die durch schädliche Bakterien
verursacht werden können.
Wenn der ph-Wert neutral ist (wie bei O4) wirkt Sauerstoff beruhigend und besänftigend auf die Haut.
Er kann dazu beitragen Sonnenbrand oder andere Verbrennungen ersten Grades fast sofort zu lindern.

 

 

Qualitätseigenschaften: Rückstandskontrolliert, Vegan
Inhaltsstoffe

Zutaten

Reines Wasser*, Stabilisierter Sauerstoff** (350.000 ppm), Meersalz (0,5 %)

* Trinkwasser wurde 3-fach destilliert und somit ist frei von jeglichen wechselwirkenden Stoffen.
** Stabilisierter Sauerstoff aus natürlicher Quelle (ohne chemische Hilfsmittel als Trägerstoff).

Anwendungsbereich

Als Keimhilfe für Samen und Sprossen.
Nur reines Wasser verwenden!
15 bis 20 Tropfen pro Glas.


Mit dem Doppel-Effekt

  • das Wasser erhält zusätzlich Sauerstoff
  • schädliche Keime & Bakterien werden reduziert

 

Die Lagerung (auch der bereits geöffneten Flaschen) ist bei Zimmertemperatur unter 30°C möglich.

Haltbarkeit:
Die geöffnete (und wieder verschlossene Flasche) ist genauso lange haltbar wie eine originale ungeöffnete Flasche.

Der Sauerstoff bleibt fest gebunden und verflüchtigt sich nicht beim öffnen.
Um die Sauerstoff Moleküle gleichmäßiger zu verteilen kann vor Gebrauch die Flasche etwas geschüttelt werden.


Achtung: Keine Metalllöffel zum Umrühren verwenden. Kein Metallbehälter zum Lagern.
Die stabile Sauerstoffverbindung wird dadurch vorzeitig aufgelöst.

Technische Daten

Anwendung

Einfach 5-10 Tropfen des Sauerstoffkonzentrats in das Keim Glas mit 500 - 1000 ml Wasser geben und die Samen darin einlegen. Nach ca. 12 Stunden die Samen o.ä. mit frischen Leitungswasser / Trinkwasser spülen und weiter keimen lassen. 
Wer lieber sprüht statt tropft kann 3 - 5 Pumpstöße ins Wasser geben. 
Dadurch werden eventuell vorhandene schädliche Keime & Bakterien reduziert und den Samen zusätzlicher Sauerstoff zur Verfügung gestellt.

Bitte beachten Sie

  • Empfohlene Dosierung nicht überschreiten. 
  • Das Sprossenwasser nicht zum Trinken verwenden 
  • Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern 
  • Nicht in direktem Sonnenlicht aufbewahren

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.